Trauer um Ottmar Kreitmeier

Ottmar Kreitmeier

Foto: Gemeinde Grasbrunn

Ottmar Kreitmeier, ein Original unserer Gemeinde, hat uns am Sonntag, den 27.12.2020, im Alter von 92 Jahren für immer verlassen.


Es gab kaum einen Verein, in dem der „Kreite“, wie er überall genannt wurde, nicht aktiv und mit Einsatz dabei war. Bei den Edelweißschützen, beim TSV Grasbrunn-Neukeferloh sowie bei der Krieger- und Soldatenkameradschaft Harthausen war er Ehrenmitglied. Er war von Februar 1974 bis Juni 1988 beim Bauhof der Gemeinde Grasbrunn beschäftigt, den er auch kurzzeitig leitete. Darüber hinaus war er jahrzehntelang als Feldgeschworener aktiv. Von 1966 bis 1984 war er Mitglied des Gemeinderats.


1978 kandidierte er für das Bürgermeisteramt, unterlag dabei jedoch seinem Mitbewerber und späteren langjährigen Bürgermeister Wilhelm Dresel. Die Gemeinde Grasbrunn verlieh ihm für sein herausragendes Wirken zum Wohle der Gemeinde 2005 die Ehrenmedaille in Gold.

 

Auf Wunsch der Hinterbliebenen sowie aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation wird die Beisetzung im engsten Familienkreis stattfinden.

 

Die Gemeinde Grasbrunn wird Ottmar Kreitmeier ein ehrendes Andenken bewahren.

drucken nach oben