Tafel braucht Lebensmittel

Die Tafel Vaterstetten bittet um Spenden. „Viele geplante Spendenaktionen von Schulen und Kindergärten haben heuer wegen der Schließungen nicht stattfinden können“, bedauert Julia Haigis, bei der NBH Verantwortliche für die Tafel. „Das macht sich in unseren Regalen jetzt überdeutlich bemerkbar. Alles ist leer. Die Vorräte an haltbaren Lebensmitteln sind dahin.“

 

Wer also Nudeln, Reis, Öle, Konserven, Kaffee oder Tee spenden will, sei herzlich willkommen, so Haigis.

Bitte vorher telefonisch in der Geschäftsstelle anmelden: 08106 / 3684-71 oder per

E-Mail an dienste@nbh-vaterstetten.de.

Und: Es gibt eine ständig aktualisierte Tafel-Wunschliste, einsehbar auf der NBH-Homepage.

drucken nach oben