Neuer 9-Sitzer beim Auto-Teiler Grasbrunn

Vielen dürfte der rot glänzende Transporter am Rathaus Neukeferloh schon ins Auge gesprungen sein. Seit Anfang Februar bietet der Auto-Teiler Grasbrunn (ATG) mit seinem neuen Renaut Trafic Combo noch mehr Flexibilität für seine Mitglieder. Möglich wurde die Anschaffung für den Verein, der gerade seinen zweiten Geburtstag gefeiert hat, durch Kooperation und Unterstützung der Gemeinde Grasbrunn.

Neuer ATG-Bus

Foto (privat) Neuer ATG-Bus

 

Mit seinen 9 Sitzplätzen eignet sich der Kleinbus bestens für Familien, Vereine und alle, die mit bis zu 9 Personen unterwegs sein wollen. Gemeinsames Reisen macht nicht nur mehr Spaß, sondern schont auch noch die Umwelt. Schließlich ersetzt der Kleinbus mühelos zwei PKW und lässt sich auch im Eco-Modus fahren. Besonders komfortabel wird das Fahren mit dem „Neuen“ durch Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Lichtsensor und Navi. Zugleich bietet der Bus mit seinem sehr großen Kofferraum und umklappbarer letzter Sitzreihe jede Menge Raum für Gepäck und sperrige Gegenstände.

 

Gebucht wird wie bisher ganz bequem übers Internet. Wenige Klicks im Mitgliederbereich des ATG genügen, um den Kleinbus oder den altbekannten Toyota Yaris zu buchen. Dank enger Zusammenarbeit mit dem Vaterstettener Autoteiler (VAT) steht darüber hinaus allen ATG-Mitgliedern der gesamte Fuhrpark des VAT zur Verfügung – inklusive Anhänger und Fahrradträger. So findet jeder leicht das passende Fahrzeug für jede Gelegenheit!

 

Mitglied werden können übrigens nicht nur Privatpersonen, sondern auch Haushalte, Vereine und Unternehmen. Denn Carsharing lohnt sich für viele! Weitere Infos unter www.atg-grasbrunn.de oder per Telefon unter 089-21 54 13 39.

 

 

 

drucken nach oben