Lebendiges Politikspiel Europa

Teilnehmende diskutieren begeistert über EU-Klimaziele.
Einmal in die Rolle eines EU-Politikers schlüpfen und so richtig mitreden. Das Planspiel Europa im Haarer Poststadel hat es möglich gemacht. Nach Haar geholt haben es die beiden Bürgermeister aus Haar und Grasbrunn, Gabriele Müller und Klaus Korneder, nach einer Vorstellung im Landratsamt.

Europaplanspiel 2019_2

Foto (privat)

 

Bürgerinnen und Bürger aus Grasbrunn und Haar, darunter acht Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums, trafen sich also am vergangenen Samstag zu einer fiktiven Fraktions- und Ausschusssitzung in Sachen Klimapolitik. Geleitet wurde die Politiksimulation von Eric Treske und Dr. Stefan Rappenglück von der Hochschule für angewandte Wissenschaften, die beide als Moderatoren in Sachen politischer Bildung unterwegs sind.

 

 Europaplanspiel 2019_Gruppe

 

Foto (privat)v.l.: Eric Treske, Klaus Korneder, Gabriele Müller und Dr. Stefan Rappenglück 

 

 

Das Thema „Klimaziele der EU“ elektrisierte von Beginn an. In sieben Fraktionen diskutierten die „Landesvertreter*innen“ leidenschaftlich über Kerosinsteuer, CO2-Reduzierung, Umweltdividende, Transportwegebepreisung, örtliche Energieerzeugung und Atomausstieg. Dass dabei Linke, Sozialdemokraten, EVP, Liberale oder die National-Konservativen unterschiedliche Auffassungen vertreten, ist bekannt und so wurde heftig um die einzelnen Punkte gerungen. Fast wie im richtigen Leben.

 

 

Europaplanspiel 2019_1

 

Fot (privat)

 

In der Schlussrunde brachten sich auch die beiden Bürgermeister ein, denn die EU hinterlässt auch in den Gemeinden ihre Spuren. Beide waren sich einig: „Es ist schön zu sehen, dass Europa lebt.“ Dass dies nicht nur beim Planspiel der Fall ist, das wünschen sich die Kommunalpolitiker ebenfalls. „Die Zusammenarbeit in der EU macht Sinn“, sagte Klaus Korneder. „Und sichert unser friedliches Miteinander“, ergänzte Gabriele Müller. „Am 26. Mai ist Europawahl und jeder, dem ein freies demokratisches Europa wichtig ist, sollte seine Stimme abgeben.“

 

Europaplanspiel 2019_Bgm

 

Foto (privat) Gabriele Müller (Bürgermeisterin von Haar) und Klaus Korneder (Bürgermeister von Ggrasbrunn)

drucken nach oben