Gemeinsam gegen die Ausbreitung

Im Landratsamt München arbeiten die Fachkräfte bereichsübergreifend an der Eindämmung und Beherrschung der Pandemie.

Wappen des Landkreises München

 

Seit etwas mehr als sechs Wochen gilt in Bayern nun der Katastrophenfall. Ausgangsbeschränkungen regeln weite Teile des öffentlichen und privaten Lebens. Nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, auch die Behörden im Freistaat befinden sich durch das Coronavirus in einer Ausnahmesituation. Im Landratsamt München sind flexible Sonderstrukturen entstanden, um das Infektionsgeschehen im Landkreis bestmöglich zu kontrollieren.

 

 

Mehr dazu entnehmen Sie bitte der anhängenden Pressemitteilung sowie der beigefügten Organisationsstruktur

 

drucken nach oben