Gemeinde schafft CO2-Messgeräte für Schule und Kindergärten an

Wappen Grasbrunn

Die Gemeinde Grasbrunn stattet die gemeindlichen Kindertagesstätten, die Grundschule und Teile der Verwaltung mit CO2-Geräten aus. Die Messgeräte zeigen nicht nur an, wieviel Kohlendioxid in der Luft eines Raumes ist. Sie weisen durch optische oder akustische Signale zusätzlich darauf hin, wann wieder gelüftet werden muss.

 

Mit dem Einsatz der Geräte wird somit eine gezielte Messung der Luftqualität in den Zimmern ermöglicht und verbessert damit den Schutz der Kinder, der Lehrkräfte, der Mitarbeiter der Kindertageseinrichtungen sowie der Verwaltung. Insgesamt beschafft die Gemeinde 96 CO2- Messgeräte im Wert von ca. 14.500 Euro.

 

16. Dezember 2020

drucken nach oben