Erneuerung der Wasserleitung in der Waldbrunner Straße (Kreisstraße M25) in Neukeferloh

Schild Bauarbeiten

Die Gemeindewerke Grasbrunn werden zwischen April und Juli 2020 eine ca. 400 m lange neue Wasserleitung in der Waldbrunner Straße (Kreisstraße M25) in Grasbrunn verlegen.

Die Bauarbeiten beginnen am 08.04.2020 und dauern voraussichtlich bis zum 26.07.2020.

Die wandernde Baustelle erfordert die halbseitige Sperrung des Kfz-Verkehrs im Baubereich und teilweise auch des Fußgängerverkehrs in der gesamten Waldbrunner Straße. Der Verkehr wird mit Ampeln geregelt.

Für die Dauer der Bauarbeiten stehen die Besucherparkplätze am neuen Wendehammer in der Leonhard-Stadler-Straße nicht zur Verfügung, da diese als Lagerflächen benötigt werden.

Für den Bau der Leitung im Kreuzungsbereich mit der Saarlandstraße muss diese temporär voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt voraussichtlich ab dem 05.04.2020 für die ungefähre Dauer von drei bis vier Wochen.

 

Der Busverkehr der MVV-Linie 240 wird umgeleitet (siehe Anhang Umleitungsplan).
Die Umleitung erfolgt durch eine Einbahnstraßenregelung mit Richtung Harthausen nach anliegendem Verkehrszeichenplan an der Einmündung der Leonhard-Stadler-Straße über die Tiroler Straße.
Über die komplette Länge der Westseite der Tiroler Straße wird ein Halteverbot festgelegt.

Die Umleitung für die Buslinie 240 Richtung Vaterstetten Bahnhof erfolgt durch die Einbahnstraßenregelung von der Saarlandstraße über die Waldstraße.
Auch über die komplette Westseite der Waldstraße ein Haltverbot festgelegt.


Ansprechpartner:

Wassermeister Ralf Krüger
Tel.: 0171/3037771; E-Mail: ralf.krueger@gw-grasbrunn.de

Die Gemeindewerke bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen. Die Bauarbeiten sollen so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Lageplan Waldbrunner Straße wegen Erneuerung Wasserleitung

drucken nach oben