Vernissage mit Bildern von den Asylbewerbern in der Gemeinde Grasbrunn, Mittwoch, am 2. Dezember 2015, um 17:00 Uhr
Kunst geht in jeder Sprache!

Von 2. Dezember 2015 bis 30. Januar 2016 können nun die kreativen Kunstwerke im Kulturcafé in Neukeferloh während der Büchereiöffnungszeiten bewundert werden.

Begegnungen mit Musik und Kunst prägen Menschen und unterstützen sie bei ihrer Integration, stärken ihr Selbstbewusstsein und bringen Entspannung im Moment. Bei der Gründung des Kulturcafés war es der Projektgruppe ein Anliegen, auch einen Ort der Begegnung unterschiedlicher Kulturen und damit verbunden die Möglichkeit für Integration zu schaffen.

Während der Ferienfreizeit „Malen mit den Asylbewerbern“ im Containerdorf entstanden schöne und eindrucksvolle Aquarellbilder. Die Kinder und Jugendlichen, sowie einige Erwachsene dort haben das kreative Angebot des Helferkreises Grasbrunn-Vaterstetten und deren ehrenamtlichen Helferinnen Karin Bales-Pfrang, Conny Murl und Barbara de Carlo begeistert angenommen. Erst schüchtern, dann zielstrebig und ideenreich begannen besonders die Jüngsten zu malen.

Die „Projektgruppe Kulturcafé“ präsentiert vom 2. Dezember 2015 bis 30. Januar 2016 die kreativen Kunstwerke im Kulturcafé in Neukeferloh, sie können während der Büchereiöffnungszeiten bewundert werden. Die kleinen Künstler freuen sich, ihre Werke Eltern, Freunden und interessierten Besuchern zu zeigen. Entsprechend dem Motto „ Kunst geht in jeder Sprache“ zeigt sich anschaulich, wie einfach der interkulturelle Austausch auch ohne Sprachkenntnisse sein kann. Alle interessierten Bürger können sich unter www.helferkreis-grasbrunn-vaterstetten.de ein Bild von der Arbeit und den Aktivitäten des Helferkreises machen – jede Unterstützung ist willkommen.

Kunstwerk: Ein gezeichnetes Gesicht

Foto: privat