Solaranlagen lohnen sich durch Skaleneffekte vor allem für große Dächer, und durch die inzwischen entspannte Marktlage sind die Module wieder leichter zu beschaffen. Die Energieagentur Ebersberg-München bietet deshalb jetzt unter anderem in Grasbrunn eine Bündelaktion für Dächer mit mindestens 140 m² nutzbarer Dachfläche an. Damit lassen sich Anlagengrößen von mindestens 30 Kilowatt-Peak realisieren, z.B. auf Gewerbehallen, Lagerhallen, Bürogebäuden, Ställen oder Scheunen, aber durchaus auch auf Privatgebäuden. Die Aktion startet mit einer kostenfreien und unverbindlichen Online-Infoveranstaltung am 6. Juni.

Nach der Infoveranstaltung können interessierte Dacheigner einen individuellen Termin vereinbaren, bei dem das Beratungsteam der Energieagentur die konkrete Machbarkeit für das jeweilige Dach prüft. Erst danach entscheiden die Eigentümer, ob sie bei der Bündelaktion mitmachen wollen. Falls ja, konfiguriert die Energieagentur eine individuelle Anlage für das Dach inklusive Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, holt auf dieser Basis Angebote von PV-Installateuren aus der Region und prüft und vergleicht diese. Am Ende wählen die Dacheigner ihren bevorzugten Solateur aus und gehen in die Umsetzung. Die Energieagentur begleitet das Projekt im Auftrag der Gemeinde von Anfang bis Ende, übernimmt die Organisation und Kommunikation und sorgt für eine neutrale, transparente Beratung. Einen Teil der Kosten für die Leistungen der Energieagentur übernimmt die Gemeinde in Form eines Zuschusses.

Kostenlose Online-Infoveranstaltung: 6. Juni, 17 Uhr
Anmeldung zur Infoveranstaltung