Coronavirus

Wappen des Landkreises München

Allgemeinverfügung Untersagung Alkoholkonsum an bestimmten öffentlichen Orten

Das Landratsamt München hat aufgrund der geänderten Rechtslage eine Allgemeinverfügung für den Landkreis erlassen, mit der die Untersagung des Alkoholkonsums an bestimmten öffentlichen Orten und Plätzen und die Verlängerung der Verfügung einer weitergehenden Maskenpflicht in den Städten/Gemeinden fe …mehr
Wappen des Landkreises München

Regelungen für Schulen und Kitas im Landkreis München (19.-23.04.2021)

Im Landkreis München findet an den Schulen in der Woche vom 19.-23. April für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschulstufe, Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und Fachoberschulen und Abschlussklassen Präsenzunterricht mit Mindestabstand oder Wechselunterricht statt. An allen übrigen Schularten und in allen …mehr
Flagge Bayern

18. April: Zentrale Gedenkveranstaltung des Bundespräsidenten für die Todesopfer in der Corona-Pandemie

Am Sonntag, den 18. April richtet der Bundespräsident in Berlin eine zentrale Gedenkfeier für die Opfer der Corona Pandemie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt aus. Seit dem Frühjahr 2020 sind sehr viele Menschen in den Städten und Gemeinden infolge einer Corona Erkrankung verstorben. Um die mehr als 7 …mehr
Wappen des Landkreises München

Allgemeinverfügung zur Anordnung einer Testung von Beschäftigten in Einrichtungen

Das Landratsamt hat am Donnerstag, den 16. April 2021, aufgrund der aktuell erhöhten Infektionszahlen (7-Tage-Inzidenz aktuell laut RKI: 140,4) eine Allgemeinverfügung zur Anordnung einer Testung von Beschäftigten in Einrichtungen nach §9 Abs. 1 S. 1 Nr. 2, 3 und 5 der 12. Bayerischen Infektionsschu …mehr
Wappen des Landkreises München

Seit 14. April: Schnellteststationen in erster Linie für Kunden des Landratsamts am Mariahilfplatz, Ludmillastraße und Kfz-Zulassungsstelle

Das Landratsamt schafft für seine Kunden eigene Schnelltestangebote: Seit 14. April können sich Bürger, die einen Termin im Landratsamt haben, vor der Vorsprache freiwillig auf Corona testen lassen.Um sowohl Mitarbeiter als auch Kunden bestmöglich vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen, …mehr
Wappen des Landkreises München

Ab Freitag greift die Notbremse im Landkreis München

Sieben-Tage-Inzidenz überschreitet Schwellenwert von 100 drei Tage in FolgeAm heutigen Mittwoch, 14. April, hat die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis München den Schwellenwert von 100 Fällen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner den dritten Tag in Folge überschritten. Aktuell liegt der We …mehr
Wappen des Landkreises München

"Luca“ kommt auch im Landkreis München zum Einsatz

Software-Lösung zur Kontaktdatenerfassung „Luca“ ergänzt Darfichrein im Landkreis München / Appell: Einheitlicher Software-Standard zur Erfassung und Nutzung von Testzertifikaten Das Landratsamt München begrüßt die jetzt erfolgte Festlegung des Freistaats auf eine einheitliche Software zur Kontaktda …mehr
Kind Hände

Bekanntmachung Schulen und Kitas (12.-18. April 2021)

Im Landkreis München findet an den Schulen in der Woche vom 12.-18. April 2021 Präsenzunterricht, soweit dabei der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann, oder Wechselunterricht statt. Kindertageseinrichtungen können nur öffnen, sofern die Betreuung in festen Gr …mehr
Impfung Spritze

Höchste Impfpriorität für pflegende Angehörige

Die neue Fassung der Corona-Impfverordnung vom 8. März 2021 ordnet die pflegenden Angehörigen von pflegebedürftigen Kindern und Erwachsenen nun in die höchste Priorität ein. Das ergibt sich nicht direkt aus dem Wortlaut der Verordnung, aber aus der Regierungsbegründung. Dort heißt es auf Seite 25: „ …mehr
Play Button Video
Corona Virus - neu

Impfungen mit AstraZeneca ausgesetzt

Vorerst keine weiteren Impfungen bei Personen unter 60 Jahren Der Landkreis München setzt bis auf weiteres die Impfungen mit AstraZeneca bei Personen unter 60 Jahren aus. Nachdem in mehreren Ländern – und zuletzt auch in Deutschland – vermehrt Impfkomplikationen aufgetreten waren, hat sich auch der  …mehr
Wappen des Landkreises München

Landkreis eröffnet in Kirchheim neues Schnelltestzentrum

Anlaufstelle für alle Landkreisbürger in Kirchheim – Auch PCR-Tests möglichDie Teststelle wird in einem Kirchheimer Hotel in der Räterstraße 18 eingerichtet. Den Betrieb übernimmt der Malteser Hilfsdienst. "Mit dem Schnelltestzentrum in Kirchheim wächst die Testkapazität im Landkreis München weiter  …mehr
Corona Virus - neu

Wie verhalte ich mich als Corona-Kontaktperson

Kontaktpersonenmanagement in der Gemeinde Grasbrunn Seit Ende September 2020 hat die Gemeinde Grasbrunn - wie auch schon im Frühjahr 2020 - das Kontaktpersonenmanagement vom Gesundheitsamt beim Landratsamt München übertragen bekommen. Diese verantwortungsvolle Aufgabe ruht in der Gemeinde auf vielen …mehr
Wappen des Landkreises München

Corona-Nothilfefonds

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ hat der Landkreis München zusammen mit den Wohlfahrtsverbänden Caritas Landkreis München, AWO Kreisverband München-Land e.V., Der Paritätische in Oberbayern, Diakonie München und Oberbayern, Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband München, Israelitische Kultusgemeinde  …mehr
Wappen des Landkreises München

Vorerst keine weiteren Öffnungsschritte - Gesundheitsministerium sieht Infektionslage nicht mehr als stabil an

Im Landkreis München wird es ab Montag keine weiteren Öffnungsschritte geben. Das bayerische Gesundheitsministerium hat die Kreisverwaltungsbehörden am heutigen Donnerstagnachmittag darüber informiert, dass aufgrund des landesweiten besorgniserregenden Anstiegs der Infektionen bayernweit nicht mehr  …mehr
Impfung Spritze

Impfungen mit AstraZeneca vorsorglich ausgesetzt

Betroffene erhalten Terminabsage über BayIMCO Heute Nachmittag hat das Bundesgesundheitsministerium entschieden, Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca vorübergehend auszusetzen. Bürgerinnen und Bürger, die bereits eine Terminzusage für eine Impfung mit dem Impfstoff AstraZeneca haben, werden über  …mehr
Wappen des Landkreises München

Schulen im Präsenz- oder Wechselunterricht

Das Robert Koch-Institut weist für den Landkreis München am heutigen Freitag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 65,3 aus. Für die Woche vom 15. bis 21. März 2021 gelten für Schulen und Kitas im Landkreis München somit die Regelungen der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für den Inzidenz …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Kindertagesbetreuung und organisierte Spielgruppe ab 15. März 2021 möglich

Familienministerin Trautner: „Ein erfreuliches Signal für unsere Familien – auch organisierte Spielgruppen sind ab 15. März wieder möglich“ Ab dem 15. März 2021 können Kinderbetreuungseinrichtungen und Kindertagespflegestellen bei einer 7-Tages-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stad …mehr
Öffnungsstrategie Stufenmodell März 2021

Die Bayerische Öffnungsstrategie im März 2021

Friseure, Buchhandlungen, Einzelhandel, Museen u.v.w. - hier erfahren Sie, wer wann unter welchem Inzidenzwert öffnen darf. >> Übersicht 1 zum Download!
>> Übersicht 2 zum Download!
   10. März 2021 …mehr
Wappen des Landkreises München

Allgemeinverfügung Maskenpflicht wird bis 14.02.2021 verlängert

Zur Konkretisierung der in § 24 Abs. 1 Nr. 1 der 10. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (10. BayIfSMV) vorgesehenen Maskenpflicht hat die zuständige Kreisverwaltungsbehörde, das Landratsamt München, die beiliegende Allgemeinverfügung erlassen, die bis zum 14. Februar verlängert wird.  D …mehr
Wappen des Landkreises München

Geschäfte dürfen ab Montag öffnen

Ministerium stuft den Landkreis als Region mit stabiler Inzidenz unter 50 ein Am Sonntagnachmittag hat das Bayerische Gesundheitsministerium gekannt gegeben, in welchen Städten und Landkreisen ab dem morgigen Montag weitere Öffnungsschritte für Handel und Dienstleistungen vorgenommen werden dürfen.  …mehr
Corona Virus - neu

Aktuelle Maßnahmen und Änderungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie │ Gültigkeit: 8.-28. März 2021

Beschluss des Ministerrats vom 4. März 2021  1. Bayerische Teststrategie konsequent weiter entwickeln – Schnelltests und Selbsttests:a. Der Ministerrat beschließt, die Beschaffung von 11,5 Mio. Antigen-Schnelltests pro Monat bis 30.06.2021. Die erforderlichen Mittel in Höhe von 183 Mio. Euro werden  …mehr
Wappen des Landkreises München

Reihenimpfungen für Schul- und Kitapersonal starten

Am Wochenende finden die ersten Sammeltermine im Landkreis statt Wer mit kleinen Kindern arbeitet weiß: Es ist kaum möglich, über einen längeren Zeitraum Abstand zu halten. Darum ist nun auch die Corona-Impfverordnung geändert worden. Mitarbeiter in Kinderbetreuungseinrichtungen, in der Kindertagesp …mehr
Wappen des Landkreises München

Mit dem Dolmetscher zur Impfung

Kosten für Gebärdensprachdolmetscher und Taubblinden-Assistenten werden vom Landratsamt erstattet Um im Aufklärungsgespräch vor der Corona-Impfung alle gesundheitlichen Fragen klären zu können, ist eine gute Verständigung mit dem medizinischen Personal äußerst wichtig. Eine besondere Bedeutung kommt …mehr
StMGP_Postkarte Impfzentren

Per Postkarte zur Impfung - Registrierungshilfe für über 80-Jährige

Die Postkarten des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege für die Altersgruppe über 80 Jahren erhalten Sie ab sofort übers Rathaus Neukeferloh (Tel. 089 461002-0) und über unsere Seniorenbeauftragte (Mobil: 0157 8505 6849). Die Impfungen in den Senioreneinrichtungen sind abgeschlossen. Nun lie …mehr
impfen

++ Wichtige Information für alle Grasbrunner Seniorinnen und Senioren ++ Telefonische Registrierung beim Impfzentrum Haar möglich

Liebe Seniorinnen und Senioren, wenn Sie sich gegen die Infektionskrankheit COVID-19 impfen lassen wollen und Sie technisch nicht in der Lage sind, sich online zu registrieren, können Sie dies auch telefonisch vornehmen. Bis vor kurzem war die telefonische Registrierung sehr zeitaufwendig, nun hat d …mehr
Corona Virus - neu

Bund-Länder-Beschluss: Lockdown bis 7. März verlängert

Bund und Länder haben den Lockdown bis zum 7. März verlängert. Friseure dürfen am 1. März wieder öffnen. Für die Schulen gibt es hingegen keine einheitliche Regelung - erste Länder kündigten bereits schrittweise Öffnungen an. Den ausführlichen Beschluss finden Sie hier.  11.02.2021 …mehr
Impfstoff

Impfen mit Impfstoff von AstraZeneca: eine Frage der Selbstbestimmung!

Ob der Impfstoff des britisch-schwedischen Konzerns AstraZeneca bei 65-Jährigen und Älteren wirksam vor Covid-19 schütze, ist umstritten. Der Vorsitzende der LandesSeniorenVertretung Bayern e.V. (LSVB) Franz Wölfl erklärte: „Ob sich Ältere, die 65 und älter sind, mit dem Impfstoff von AstraZeneca im …mehr
Corona Virus - neu

Alkoholverbot an zahlreichen öffentlichen Plätzen in Grasbrunner Ortsteilen

 Das Landratsamt München hat aufgrund der geänderten Rechtslage eine Allgemeinverfügung für den Landkreis erlassen, mit der die Untersagung des Alkoholkonsums an bestimmten öffentlichen Orten und Plätzen und die Verlängerung der Verfügung einer weitergehenden Maskenpflicht in den Städten/Gemeinden f …mehr
FFP2 Maske

FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige und bedürftige Bürgerinnen und Bürger

Die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung, in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie beim Einkauf im Einzelhandel eine FFP2-Schutzmaske zu tragen, trifft auch Bürgerinnen und Bürger mit geringen finanziellen Mitteln sowie ältere, pflegebedürftige Menschen in besonderem Maße. Um insbesondere für p …mehr
Corona-Impfzentrum

Informationen zum Corona-Impfzentrum

 Für Sie zum Download>> Broschüre für über 80-jährige - So kommen Sie zu Ihrer Corona-Schutzimpfung
Das Landratsamt informiert: Fragen und Antworten zur Corona-Impfung
>> Download: Fragen und Antworten zur Corona-Impfung
  Welche Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 sind momentan in Deutschland v …mehr
Corona Virus - neu

Beschluss des Ministerrats vom 6. Januar 2021

Die derzeit in Bayern geltenden Infektionsschutzmaßnahmen werden über den 10. Januar 2021 hinaus bis zunächst zum 31. Januar 2021 verlängert. Darüber hinaus gelten folgende weitere Maßnahmen: Private Zusammenkünfte werden nur noch im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal eine …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Schreiben des Landsratamtes an über 80-jährige Bürger

Das Landratsamt verfasste in den letzten Tagen folgendes Schreiben an die Ü80 Bürger, welches den Bürgern bis Mitte Januar zugestellt wird. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Sie gehören zur Gruppe derer unter uns, die mit höchster Priorität gegen die Infektionskrankh …mehr
Corona Virus - neu

++Update++ Bereit für den Impfstart

In Absprache der Landräte mit StMin Huml wird es voraussichtlich zu Beginn des neuen Jahres ein Anschreiben von Landrat Christoph Göbel an die Landkreisbürger (80+), als Impferinnerung und um das genaue Impfprocedere zu erläutern, geben. Gerne können Sie aber, wenn Sie zu dieser Zielgruppe gehören,  …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Testpflicht für alle Urlaubs- und Familienrückkehrer aus Corona-Risikogebieten

Der Ministerrat hat am 22. Dezember 2020 eine Testpflicht für alle Urlaubs- und Familienrückkehrer aus Corona-Risikogebieten beschlossen und damit die strengen Regelungen zur Einreisequarantäne nochmals verschärft. Jeder, der aus einem Corona-Risikogebiet nach Bayern einreist, muss entweder schon be …mehr
Corona Virus - neu

Information Impfanmeldung Landkreisbürger

Unser Bürgerbüro übermittelte bereits am Montag, den 21.12. die Listen der zunächst bevorzugt zu impfenden Personengruppen aus der Gemeinde Grasbrunn an das Landratsamt München. Gestern Abend wurde uns von dort mitgeteilt, dass das Landratsamt München aufgrund der begrenzten Zahl der Impfdosen vorer …mehr
Besichtigung Impfzentrum Dez 2020

Impfzentren im Landkreis München sind startklar

Landkreis baut drei Impfzentren auf„Entsprechend dem Impfkonzept des Freistaates Bayern sollte jeder Landkreis ein Impfzentrum aufbauen. Um alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises optimal versorgen zu können, haben wir im Landkreis München aufgrund unserer Größe und der Lage rund um die Landesha …mehr
Corona Virus - neu

Entsorgung von Abfällen aus privaten Haushalten, die mit dem Coronavirus kontaminiert sein können

Stand: 08.12.2020 (gegenüber Fassung vom 19.03.2020 redaktionell geändert) Zentrale AussageDie Entsorgung von in Haushalten anfallenden Abfällen, die mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) kontaminiert sein können, kann gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen. Hierzu sind einige Regeln zu beachten, die nachfo …mehr
Corona Virus - neu

Geltende Maßnahmen ab dem 16. Dezember 2020

Um bundesweit möglichst einheitlich vorzugehen und organisatorisch gut vorbereitet in den Lockdown zu gehen, werden die landesweiten Maßnahmen auch in Bayern zum 16. Dezember 2020 (Mittwoch) umgesetzt. Vom 16. Dezember 2020 (Mittwoch) bis zum 10. Januar 2021 gelten daher folgende ergänzende Maßnahme …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Lockdown vorerst bis zum 10. Januar 2021

Aufgrund des Beschlusses der Ministerpräsidentenkonferenz vom 13.12.2020 gelten ab Mittwoch, 16.12.2020 deutschlandweit wesentlich strengere Regeln! Sobald wir offizielle Schreiben vorliegen haben, informieren wir Sie umgehend hier auf unserer Webseite.Was Sie stets tun sollten: Vermeiden und reduzi …mehr
Wappen des Landkreises München

Impfzentren bald einsatzbereit

Impfzentren in Haar, Unterschleißheim und Oberhaching werden aktuell aufgebaut – Warten auf Impfstoff Die Vorbereitungen laufen bereits seit Wochen auf Hochtouren: Schon bald stehen die ersten Impfzentren im Landkreis München bereit. Wann es tatsächlich losgehen kann, hängt maßgeblich davon ab, wann …mehr
Corona Virus - neu

Weitere Maßnahmen ab 9. Dezember 2020

Die von der Staatsregierung für Bayern bislang ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie haben noch nicht zu einem spürbaren landesweiten Rückgang der Infektionszahlen geführt. Vielmehr kommt es weiter zu starken, diffusen Infektionsgeschehen mit zahlreichen regionalen Hotspots. Die Be …mehr
Corona Virus - neu

Verlängerte Maßnahmen bis 20. Dezember 2020

Die aktuell geltenden Maßnahmen werden über den 30. November hinaus zunächst bis zum 20. Dezember 2020 verlängert. Das bedeutet vereinfacht insbesondere: Übernachtungsangebote nur für notwendige, nicht für touristische Zwecke.Geschlossen sind Einrichtungen der Freizeitgestaltung: Theater, Opern, Kin …mehr
Corona Virus - neu

Corona-Lockdown „light“ wird verlängert

Und zwar faktisch bis Anfang Januar. Lediglich über die Weihnachtsfeiertage und zu Silvester soll es Lockerungen geben. Die Verlängerung der bereits im November bestehenden Maßnahmen trifft Gaststätten, Hotels und Kulturbetriebe besonders hart. Sie haben zwar viele gute Hygienekonzepte entwickelt, a …mehr
Maskenpflicht

Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen in Gemeinden und Städten

Das Landratsamt München hat aufgrund der geänderten Rechtslage eine Allgemeinverfügung für den Landkreis erlassen, mit der die stark frequentierten öffentlichen Plätze festgelegt wurden. Die beiliegende Allgemeinverfügung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes auf öffentlichen Plätzen tritt ab 18.11.202 …mehr
Wappen des Landkreises München

Testzentrum in Haar mit erneut erweiterten Öffnungszeiten

Covid-19-Test an sieben Tagen die Woche möglichSeit Mitte September ist das kreiseigene Testzentrum in Haar in Betrieb. Bereits Anfang Oktober wurden die Öffnungszeiten aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage von zwei auf drei Tage erweitert. Mit den weiter steigenden Infektionszahlen und der damit …mehr
Corona Virus - neu

Maßnahmen und Regeln aus der Kabinettsitzung am 29.10.2020

Unser Land steht in der Pandemie erneut an einem Scheideweg: Jetzt und in diesen Tagen entscheidet sich, wie Deutschland und der Freistaat Bayern die zweite Infektionswelle überstehen und wie die durch die Pandemie verursachten Gesamtschäden für Leben, Gesundheit, Wirtschaft und Gesellschaft so klei …mehr
Ampel rot

Ab heute steht die Corona-Ampel auf dunkelrot

Landkreis überschreitet Schwellen-Inzidenzwert 100 Am Montag (26.10.2020) hat der Landkreis die Marke von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten. Die Corona-Ampel der Bayerischen Staatsregierung steht somit auch für den Landkreis München auf dunkelrot. …mehr
Wappen des Landkreises München

Landkreis erreicht Warnstufe Rot auf der Corona-Ampel

Verschärfte Maßnahmen ab Freitag, 23. Oktober 2020 - Mit 62,77 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen überschreitet der Landkreis München deutlich den Schwellenwert von 50 bei der 7-Tage-Inzidenz. Damit gelten die Regelungen der Warnstufe Rot auf der Corona-Ampel der Bayerischen Staatsregierung. …mehr
Wappen des Landkreises München

Maskenpflicht: Verschärfte Regelungen auf stark frequentierten Plätzen

Allgemeinverfügung* des Landratsamts legt fest, wo im Landkreis Maskenpflicht gilt.Seit Samstag, 17. Oktober 2020, gelten bayernweit und somit auch im Landkreis München die vereinheitlichten Regelungen der Bayerischen Staatsregierung zur Eindämmung des Coronavirus. Neben generellen Maßnahmen wie dem …mehr
Wappen des Landkreises München

Seit dem 17.10. gilt die Corona-Ampel

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis München steigt weiter an. Am Samstag lag der Landkreis laut RKI bei 37,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen und damit den siebten Tag in Folge über dem Signalwert von 35. Damit ist klar: Auch in den nächsten …mehr
Corona Ampel Okt 2020

Corona-Ampel Bayern - Oktober 2020

Das Büro des Bayerischen Ministerpräsidenten hat im Nachgang zur Ministerrats-Sitzung vom 15. Oktober 2020 folgende Corona-Ampel für Sie erstellt.Bitte helfen Sie mit und kommunizieren die Corona-Ampel nach Ihren Möglichkeiten. Für Sie zum Download>> Corona-Ampel über 100 Inzidenz plus QR-Code …mehr
Wappen des Landkreises München

UPDATE: Allgemeinverfügung ab dem 16. Oktober 2020

UPDATE:  Die Corona-Ampel mit insgesamt drei Warnstufen bezogen auf die 7-Tage-Inzidenz löst seit Freitag, 16. Oktober, 0 Uhr, geltende Allgemeinverfügung des Landkreises München ab. Diese wird mit Wirkung zum 18. Oktober 2020 aufgehoben.  Das Landratsamt München erlässt in Verbindung mit der Siebte …mehr
Wappen des Landkreises München

Landratsamt ordnet strengere Corona-Maßnahmen an

Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit Sonntag über dem Signalwert von 35 Infizierten pro 100.000 Einwohner / Kontaktbeschränkungen und Ausweitung der Maskenpflicht Der Trend der vergangenen Tage setzt sich fort: Auch in der neuen Woche verzeichnet der Landkreis München einen weiteren Anstieg an Infektione …mehr
Corona Virus - neu

Corona: 7-Tages-Inzidenz von 35 erstmals wieder überschritten

Pressemitteilung des Landratamts vom 11. Oktober 2020Sollte der Trend anhalten, kündigt Landratsamt Maßnahmen an Am heutigen Sonntag hat der Landkreis seit dem Frühjahr erstmalig die 7-Tages-Inzidenz von 35 Corona-Fällen pro 100.000 Einwohner geringfügig überschritten. Am Vormittag tagten daher Land …mehr
Corona Virus - neu

Bußgeldkatalog sowie aktuelle Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Gastronomen, Hotelbetreiber und VeranstalterUm die Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten zu gewährleisten, sind wahrheitsgemäße Kontaktdaten (insbesondere Kontaktinformationen und Aufenthaltszeitraum) unerlässlich. Gastronomen, Hotelbetreiber und Veranstalter haben daher die Pflicht zur Erfassung  …mehr
Corona Virus - neu

Welche Neuerungen gibt es ab dem 9. bzw. 19. September 2020?

Der Ministerrat hat die Bayerische Teststrategie bekräftigt und entwickelt sie weiter. Außerdem hat er beschlossen, den regulären Wettkampfbetrieb in Kontaktsportarten wieder zuzulassen. Bei Sportveranstaltungen werden – mit Ausnahme der Profiligen – Zuschauer entsprechend den Regelungen bei kulture …mehr
Corona Virus - neu

Bayern führt mehrtägige Maskenpflicht an weiterführenden Schulen ein

Bayern führt eine zeitlich befristete Maskenpflicht (10 Tage) im Schulunterricht ein - ausgenommen davon sind Grundschulen und Lehrer. …mehr
Corona Virus - neu

Warnung vor falschen Internetseiten zu finanziellen Leistungen des Freistaats Bayern

Aus gegebenen Anlass bitten wir Sie, genau zu prüfen, auf welchen Internetseiten Sie Anträge für finanzielle Leistungen bezüglich der Corona-Pandemie des Freistaats Bayern stellen. Über falsche Webangebote besteht die Gefahr, dass Ihre persönlichen Daten in falsche Hände geraten und zu Ihrem Schaden …mehr
Corona Virus - neu

COVID-19 – aktuelle Risikobewertung des Robert-Koch-Instituts für Deutschland

Situation in DeutschlandFallzahlen in Deutschland sind auf dem RKI Dashboard https://corona.rki.de bis auf Landkreisebene abrufbar. Ein Situationsbericht (https://www.rki.de/covid-19-situationsbericht) gibt ebenfalls täglich einen Überblick über das dynamische Infektionsgeschehen und stellt infektio …mehr
Corona Virus - neu

Verwendung von Visieren anstelle von Mund-Nasen-Bedeckung?

Visiere werden derzeit bereits von verschiedenen Herstellern beworben, ohne dass Belege für die Äquivalenz dieser Ersatzmaßnahme vorliegen. Gemäß den Hinweisen des BfArM für Anwender zur Handhabung von „Community-Masken“ (MNB) muss die MNB richtig über Mund, Nase und Wangen platziert sein und an den …mehr
Corona Virus - neu

Verlängerung von Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie für Pflegeeinrichtungen bis 9. September

Vor dem Hintergrund der epidemiologischen Lage ist der Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner in Einrichtungen weiterhin nötig. Diese gehören zu der besonders vulnerablen Gruppe, für die weiterhin die Notwendigkeit, einrichtungsindividuelle Schutz- und Hygienekonzepte im Umgang mit dem Coronavirus SA …mehr
Corona Virus - neu

Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten

Vollzug der Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten und des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)Corona-Pandemie: Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflegevom 7. August 2020, Az. GZ6a-G8000-2020/122-52 …mehr
Geld

Corona-Überbrückungshilfen für Unternehmen

Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie ganz oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen, können ab sofort Überbrückungshilfen beantragen. Der Bund stellt dafür maximal 25 Milliarden EUR zur Verfügung, 5,5 Milliarden EUR entfallen hierbei auf Bayern. Das Zuschussprogram …mehr
BGM_Klaus_Korneder_2019©DominikMünich-8951

Besuche zu Geburtstags- und Ehejubiläen

In Anbetracht der vorherrschenden Situation und im Hinblick auf eine mögliche Ansteckung mit dem neuartigen Virus nehme ich nach wie vor von den Geburtstagsbesuchen und von den Besuchen zu den runden Ehejubiläen Abstand und bitte um Ihr Verständnis. In Verantwortung gegenüber allen Mitbürgerinnen un …mehr
Corona Virus - neu

Bayern erhöht Corona-Strafen - aktuelle Bußgeldkataloge vom 24.08.2020

Nachfolgend zum Download finden Sie die aktuellen Bußgeldkataloge (Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 24.08.2020) bei Verstoß gegen die beschlossenen Maßnahmen im Hinblick auf die Corona-Pandemie (Einreise aus Risikogebieten und Testpflicht, Maskenpflicht …mehr
Corona Virus - neu

Aktuelle Maßnahmen und Änderungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab dem 01. August 2020

Welche Neuerungen gibt es ab dem 1. August im Sport?Ab dem 1. August 2020 wird die derzeit geltende Begrenzung der Trainingsgruppen in Kampfsportarten auf höchstens fünf Personen auf diejenigen Kampfsportarten beschränkt, bei denen durchgängig oder über einen längeren Zeitraum ein unmittelbarer Körp …mehr
Corona Plakat

Info-Plakat „Corona-positiv: Was dann?

Das Plakat soll das Wichtigste auf einen Blick bieten und für die hohe Ansteckungsgefahr bzw. die Sinnhaftigkeit von Quarantäne (auch bei fehlenden oder leichten Symptomen) sensibilisieren. Ursprünglich für Gemeinschaftsunterkünfte entwickelt, kann es angesichts der Verlagerung des Ausbruchsgeschehe …mehr
Corona Virus - neu

Coronavirus in Bayern – Informationen auf einen Blick

Die bayerische Staatsregierung haben Informations- und Serviceangebote zum neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) zusammengefasst. => Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick! …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Rahmenhygienekonzept Sport vom 13.07.2020

Im Anhang finden Sie das aktuelle die Rahmenhygienekonzept Sport vom 13.07.2020 …mehr
Corona Virus - neu
Wappen des Freistaat Bayern

Checkliste: Schutz- und Hygienekonzepts für Veranstaltungen & Hinweisblatt für Hochzeitsfeiern

Beiliegend finden Sie eine Checkliste "Schutz- und Hygienekonzepts für Veranstaltungen" sowieein Hinweisblatt für Hochzeitsfeiern. …mehr
Corona Virus - neu

Aktuelle Maßnahmen und Änderungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab dem 8. Juli 2020

Welche Neuerungen gibt es seit dem 8. Juli 2020Die bislang geltende Personenbeschränkung für Versammlungen im Sinne des Versammlungsgesetztes wird in Bayern auf 100 Personen in geschlossenen Räumen und auf 200 Personen im Freien angehoben. Der Betrieb von Freizeiteinrichtungen im Innenbereich (zum B …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

StMI Rahmenhygienekonzept Sport vom 20.06.2020

Im Anhang finden Sie das aktuelle die Rahmenhygienekonzept Sport vom 20.06.2020 vom 20. Juni 2020.   Aus der 6. BaylfSMV:Teil 3 Sport, Spiel, Freizeit § 9 Sport(1) Der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios und anderen Sportstätten sowie von Tanzschulen sind vorbehaltl …mehr
Corona App

Corona-Warn-App

Die App wurde von der Bundesregierung in Auftrag gegeben, damit das Infektionsgeschehen in Deutschland besser kontrolliert werden kann. Sie kann freiwillig und kostenlos genutzt werden. Sie ist aber nur von Nutzen, wenn möglichst viele Menschen von ihr Gebrauch machen. Mit der App können Infektionsk …mehr
Bild Corona Virus

Aktuelle Maßnahmen und Änderungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab dem 15.06. und 22.06.2020

Ab dem 17. und 22. Juni gibt es Änderungen der aktuellen Infektionsschutz-Maßnahmen. Erfahren Sie, was Sie jetzt beachten müssen. …mehr
Bild Corona Virus

Aktuelle Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – Stand 08.06.2020

Neuerungen ab dem 8. Juni 2020 Ab dem 8. Juni 2020 erfolgen weitere Erleichterungen im Bereich des Sports. So kann ab dem 8. Juni 2020 insbesondere der Betrieb von Freibädern wiederaufgenommen werden – das gilt auch für den Außenbereich von Schwimmbädern, Kureinrichtungen und Hotels. Auch kontaktfre …mehr
Wappen des Landkreises München

Die Aufsuchende Seniorenberatung berät auch in Zeiten der Corona-Krise

Die Aufsuchende Seniorenberatung des Landratsamts München berät auch in Corona-Zeiten ratsuchende ältere Menschen ab 60 Jahren aus dem Landkreis München zu allen Fragen der Alltagsbewältigung – beispielsweise zur häuslichen Versorgung, zu finanziellen Hilfen, bürokratischen Angelegenheiten, wohnortnahen Hilfen oder zur Wohnsituation. …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Ausnahmen der Maskenpflicht

Sie haben bereits in den vergangenen Tagen und Wochen schon von der Ausnahme bei der Maskenpflicht bei Menschen mit Behinderung gehört. …mehr
2020-05_Pfarrverband-Vaterstetten_Gottesdienstoeffnung

Pfarrverband Vaterstetten öffnet erste Gottesdienste für die Öffentlichkeit

Livestreams werden weiterhin angeboten.
Acht Wochen lang war der Besuch von Gottesdiensten aufgrund der Gottesdienste nicht möglich, nun werden die Kirchentore unter strengen Auflagen, wie z. B. eine Begrenzung der Besucherzahl, wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. …mehr
Logo Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse

Ein offenes Ohr in Krisenzeiten

Bei Sorgen um den Betrieb, dauerhaftem Stress bei der Arbeit, Konflikten in der Familie, Einsamkeit oder generell in kritischen Lebenssituationen bietet die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ihren Versicherten eine Krisenhotline an. …mehr
Skateplatz im Sportpark

Ab 11.05.2020: Auflagen für kontaktfreie Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich sowie für die Nutzung der Sportflächen im Freien

Der Trainingsbetrieb von kontaktfreien Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich (Tennis, Stockschießen, Skaterbahn, etc.) an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen kann ab Montag, den 11. Mai unter Einhaltung folgender Voraussetzungen aufgenommen werden: …mehr
Wappen des Landkreises München

Wichtige Hinweise für Einreisende aus dem Ausland

Wenn Sie aus einem Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in den Landkreis München einreisen, gilt gemäß der Einreise-Quarantäneverordnung des Freistaates Bayern vom 09.04.2020 folgendes:
Sie müssen 14 Tage strengste häusliche Quarantäne einhalten. …mehr
Kontaktbeschränkungen ab 6. Mai 2020

Kontaktbeschränkungen ab 6. Mai 2020

Alle Spielplätze sind ab sofort wieder freigegeben. Somit können die Kinder bei dem zusehends schönen Wetter wieder draußen spielen und toben. Allerdings gibt es eine Einschränkung: Getobt werden darf nur in Begleitung von Erwachsenen. Diese sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten. Der Skaterpark ist ab 11. Mai ebenfalls wieder geöffnet. Auch hier sind die Einschränkungen einzuhalten. …mehr
Mülltonne schwarz

Abfalltrennung in Zeiten der Coronavirus-Pandemie wichtiger denn je

Ausnahmen gelten nur für Haushalte, in denen infizierte Personen oder be-gründete Verdachtsfälle in häuslicher Quarantäne leben.
Für alle privaten Haushalte in Deutschland, in denen keine infizierte Personen oder begründete Verdachtsfälle von COVID-19 leben, gilt weiterhin uneingeschränkt das Gebot der Abfalltrennung. Für sie ändert sich bei der gewohnten Abfallentsorgung nichts. …mehr
Logo Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse

Hygiene und Abstand oberstes Gebot

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
Die Arbeitgeber in der „Grünen Branche“ tragen gerade in dieser Zeit eine besondere Verantwortung für ihre Mitarbeiter. Hygiene- und Abstandsregeln sowie Ausgangsbeschränkungen einzuhalten, ist aktuell das Wichtigste. …mehr

„Diese Notsituation stehen wir gemeinsam durch“

Aktuelle Informationen des Bezirks Oberbayern für Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen. …mehr
Wappen des Landkreises München

Gemeinsam gegen die Ausbreitung

Im Landratsamt München arbeiten die Fachkräfte bereichsübergreifend an der Eindämmung und Beherrschung der Pandemie. …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Welche Betriebe/Geschäfte dürfen geöffnet sein?

Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung vom 27.04.2020
mit Änderungen vom 05.05.2020 …mehr
Schulmasken - Feuerwehr verteilt

Auch die Feuerwehren sind stark gefordert

Zahlreiche Ehrenamtliche kümmern sich um die Weiterverteilung des zugeteilten Schutzmaterials im Landkreis München. Auch am Wochenende sind die Einsatzkräfte oft im Dienst.Aam 27. April kümmerten sie sich beispielsweise zusammen mit der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) um das Kommissionieren und die Verteilung der ersten Lieferung der Mund-Nasen-Bedeckungen für die Schulen im Landkreis München. …mehr
LäpCollect Grafik.jpeg_2

Laptop-Aktion "LäpCollect"

SPD-Bundestagsabgeordnete Bela Bach und AWO Kreisverband München-Land e.V. starten Laptop-Aktion „LäpCollect“.
Ohne funktionierenden Laptop kein Homeschooling – Laptop-Spenden sollen Bildungschance für alle Schüler*innen sichern! …mehr
Grasbrunner Wappen (klein)

Ab Montag, den 27. April Maskenpflicht für einige Bereiche des öffentlichen Lebens!

Persönliche Vorsprachen im Rathaus sind seit dem 16. März nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Bei notwendigen persönlichen Vorsprachen bitten wir Sie, zu Ihrem und zum Schutz unserer Rathausmitarbeiter*innen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. …mehr
Wappen des Landkreises München

Mit Maske ins Landratsamt

Weiterhin Antragsbearbeitung bevorzugt kontaktlos telefonisch und per E-Mail-Vorsprachen möglichst nur nach telefonischer Terminvereinbarung. …mehr
Wappen des Landkreises München

Vier Behandlungszentren im Landkreis München

Erweiterte Teststationen ermöglichen Patientenbetreuung außerhalb von Arztpraxen
Im Landkreis München werden einige der seit Mitte März eingerichteten Teststationen zu Behandlungszentren ausgebaut. Im Zusammenhang mit dem Covid-19-Geschehen soll hier die ambulante Behandlung von Patienten außerhalb von Arztpraxen möglich sein. Die ersten Behandlungsräume sind seit dieser Woche betriebsbereit. …mehr
Logo Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse

Präventionskurse können ab sofort digital fort- und durchgeführt werden

Schutz vor Corona-Infektionen
Gemeinsame Presseerklärung von SVLFG, VDEK, AOK, BKK-Dachverband, IKK classic und KNAPPSCHAFT. …mehr
I bleib dahoam

Bürger helfen Bürgern - Schutzmasken für unsere älteren Mitbürger*innen gesucht!

Nun gilt in Bayern ab Montag, den 27. April 2020 eine Maskenpflicht, d.h. das Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz. Dies können auch einfache Schutzmasken, zumindest Tücher und auch selbst genähte Masken aus Baumwolle, die den Mund und Nase bedecken, sein.
Konkret heißt das: Wer Einkaufen geht oder den Öffentlichen Nahverkehr nutzt, der muss dort eine Maske tragen. …mehr
Logo Land- und forstwirtschaftliche Krankenkasse

Mit Schutzmaßnahmen sicher durch die Corona-Krise

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet für Unternehmer Informationen und Checklisten, um sicher durch die Corona-Krise zu kommen. …mehr
Logo MVV

Freistaat und MVV empfehlen das Tragen von Masken in den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die bayerischen Verkehrsverbünde empfehlen dringend das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und appellieren an alle Fahrgäste, die bekannten Hygienevorschriften zu beachten. Um dichte Fahrgastansammlungen zu den Hauptverkehrszeiten möglichst zu vermeiden, sollten Arbeitgeber und Arbeitnehmer weiterhin flexible Arbeitszeiten anbieten und nutzen. …mehr
Wappen des Freistaat Bayern

Aktuelle Bayerische Corona-Strategie

Aktuellste Pressemitteilung der Bayerischen Staatkanzlei zu den neuesten Entwicklungen in Sachen Coronavirus. …mehr
Wappen des Landkreises München

Umgang mit Covid-19 in Asylunterkünften

Landratsamt richtet Unterkünfte in Haar und Unterhaching ein.
Noch immer steigt im Landkreis München die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Rund 1.000 Infektionen insgesamt sind aktuell zu verzeichnen. Das Landratsamt hat nun zwei Einrichtungen für betroffene Flüchtlinge an den Start gebracht. …mehr

drucken nach oben