Christbaumsammelaktion der Feuerwehren

Am 11. Januar sammelten 51 Feuerwehrdienstleistende der Feuerwehren Grasbrunn und Harthausen die ausgedienten Christbäume in der Gemeinde ein. Mit mehreren Traktoren und Hängern waren sie im Einsatz.

christbaumsammelaktion 2020 (Foto W. Mende)

Foto (privat)

 

Beim Bußjägerhof in Grasbrunn wurden die Christbäume anschließend zu rund 50 Kubikmeter Häckselgut verarbeitet. Nach dem Trocknen wird das Häckselgut in die Häckselheizanlage transportiert und dort umweltfreundlich entsorgt. Zum Schluss lud Bürgermeister Klaus Korneder alle zur Brotzeit in den Sportpark ein.

 

 

drucken nach oben