Achtung: „Datenschutzauskunft-Zentrale“ verschickt Schreiben

Datenschutz-Abbofalle

Seit dem 1. Oktober versenden Unbekannte bundesweit Faxe an Firmen, Vereine und Unternehmen und geben sich hierbei als „Datenschutzauskunft-Zentrale“ mit Sitz in Oranienburg aus. Nach derzeitigen Erkenntnissen existiert diese Behörde überhaupt nicht.

 

Die Faxe erwecken den Anschein eines offiziellen Schreibens der genannten Behörde und offerieren einen gebührenfreien „Basisdatenschutz“. Tatsächlich soll es sich hierbei jedoch um ein kostenpflichtiges dreijähriges Abonnement mit einem Jahresbeitrag von etwa 500 Euro handeln.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Grasbrunn.