Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

05.11. 2019
Beschreibung:  

Im Rahmen eines Festaktes zur Ehrung von langjährigen ehrenamtlichen Wahlhelfern in der Gemeinde Grasbrunn findet am Dienstag, den 5. November 2019 um 19 Uhr im Rathaus Neukeferloh (Sitzungssaal) eine Informationsveranstaltung für interessierte Bürger statt, die an den Kommunalwahlen am 15. März 2020 als ehrenamtliche Wahlhelfer mitwirken wollen.

 

Rund 80 Wahlhelfer und Wahlhelferinnen werden bei der anstehenden Kommunalwahl (Bürgermeister-, Landrat-, Gemeinderat-, und Kreistagswahl) in 10 Wahllokalen wieder für eine ordnungsgemäße Wahl sorgen und somit einen wertvollen Beitrag für die Demokratie leisten.

 

Wenn Sie Interesse an einem Amt als Wahlhelfer haben, melden Sie sich bitte bis spätestens 27. Oktober 2019 bei Frau Parr (Tel. 089 / 46 10 02-142, corinna.parr@grasbrunn.de).

 

 

Termin:  
Kategorie:   Aus dem Rathaus
Ort:   Rathaus Neukeferloh (Sitzungssaal)



06.11. 2019
Beschreibung:  

(5 € Materialkostenbeitrag)

 

Teilnahme an den Aktionen nur mit Anmeldung möglich! Weitere Informationen zu den Aktionen können bei Cati und Isabella im Lemon Club erfragt werden.

 


 

Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Jugendraum Flashlight, Bürgerhaus Grasbrunn



06.11. 2019
Beschreibung:  

In der Nacht vom 9. November auf den 10. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Kaum ein anderes Ereignis weckte in den Deutschen in der DDR wie der BRD ähnliche Emotionen und Hoffnungen. Im Jahr 2019 jährt sich der Fall der Mauer zum 30. Mal.
Günther von Lojewski war bei den Ereignissen als Journalist und als Intendant des ortsansässigen Senders Freies Berlin unmittelbar vor Ort. Er wurde mit seiner Berichterstattung nicht nur Zeitzeuge, sondern schrieb Zeitgeschichte. Seine Worte "Nichts wird mehr bleiben wie es einmal war" erfüllten sich vollends. Er nimmt uns mit in  diese Zeit. Im Anschluss an den Vortrag laden wir alle Anwesenden zu Diskussion und zu Rückfragen ein.
Die Veranstaltung in Kooperation mit der vhs Grafing wird live im Internet übertragen. Die Musikschule Vaterstetten wird die Veranstaltung musikalisch begleiten. Es handelt sich im eine Veranstaltung in der Reihe "Wochen der Toleranz" im Landkreis Ebersberg. Die Teilnahme ist kostenlos.
Prof. Dr. Günther von Lojewski studierte Geschichte, Germanistik und Staatswissenschaften. 1967 wurde er mit der Dissertation "Bayerns Weg nach Köln. Geschichte der bayerischen Bistumspolitik in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts" promoviert. Seine journalistische Karriere begann er 1960 als Volontär der Hannoverschen Allgemeinen und ab 1964 als innenpolitischer Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im Print-Bereich. Mit seinem Wechsel zum Rundfunk übernahm er 1969 die Leitung der ZDF-Nachrichtenredaktion "heute".1977 wurde er Leiter und Moderator der Report-Redaktion des Bayerischen Rundfunks. Im April 1989 erfolgte seine Wahl zum Intendanten des SFB, in diesem Amt war er bis 1997 tätig. An der Umgestaltung der Rundfunklandschaft in Mitteldeutschland nach dem Fall der Berliner Mauer und den Strukturanpassungen innerhalb der ARD war er maßgeblich beteiligt.
Günther von Lojewski gilt als Experte für Rundfunkpolitik und Medienrecht.1997 wurde er zum Honorarprofessor an der Freien Universität Berlin berufen. Dort begründete und leitete er das Internationale Journalisten-Kolleg. Die Lomonossow-Universität Moskau verlieh ihm den Titel "Professor h.c.". Ehrenamtlich war er in leitender Funktion der Deutschen Sängerschaft, des Nationalkomitees Denkmalschutz u.a. Vorsitz der Jury des Deutschen Denkmalschutzpreises und für das Präsidium des Deutschen Sportbundes tätig.

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Vaterstetten, vhs-Bildungszentrum,Baldhamer Str. 39, Vortrag 2



07.11. 2019
Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Kindertagesstätte im Bretonischen Ring 9, Neukeferloh



07.11. 2019
Beschreibung:  

In Absprache mit dem im letzten Jahr neu gewählten Kreisvorsitzenden Michael Ritz wird es wieder einen eigenen, unabhängigen FDP Ortsverband geben. Ziel ist es das liberale Potential direkt in unserem schönen Ort anzusprechen, präsent zu sein und der kommunalen Politik das notwendige Maß freiheitlichen und liberalen Anstrichs zu geben. Der FDP Ortsverband hofft auf große Resonanz!

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Parteien
Ort:   Wirtshaus am Sportpark Grasbrunn



07.11. 2019
Beschreibung:  

Drei Wochen nach der Frankfurter Buchmesse können die Grasbrunner Lese-Begeisterten in neue Romane hineinschmökern: Die Literaturexpertin Ulrike Wolz wird druckfrische Romane präsentieren und Schlüsselstellen daraus vorlesen. Diesen Buchherbst prägen Romane, die Schicksale und Lebensläufe des 20. Jahrhunderts mit ihren menschlichen Katastrophen thematisieren. So werden die Zuhörer Zeuge der Verwirrungen eines jungen Arztes im 1. Weltkrieg, der großen Liebe einer Dorfschönheit zu einem Zwangsarbeiter oder der Suche einer Norwegerin nach einem verschwundenen Kriegsgefangenen. Die empathische Vortragsweise von Ulrike Wolz macht alle Romane zu einem Erlebnis, das ihre Fans nicht mehr missen möchten und auch Newcomer begeistern wird.

Der Eintritt kostet 8 € (inkl. Getränke).

Termin:  
Kategorie:   Gemeindebücherei und Kulturcafé
Ort:   Kulturcafé, Bürgerhaus Neukeferloh



08.11. 2019
Beschreibung:  

Beginn ist mit einer kleinen Andacht in der Kirche St. Christophorus in Neukeferloh.

Anschließend um 17.30 Uhr startet der Umzug, der mit gemütlichem Beisammensein auf dem Kirchvorplatz ausklingt.

Bitte eigene Tasse mitbringen.

 

Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Kirche St. Christophorus, Neukeferloh



08.11. 2019
Beschreibung:  

Komm und sieh dir unsere schaurig-schöne Deko an!

 

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kinder und Jugend
Ort:   Jugendraum Lemon Club, Bürgerhaus Neukeferloh



08.11. 2019
Beschreibung:  

menze&schiwowa, das sind die in der Schweiz lebende bayerische Cellistin Lucia Schneider-Menz und die Schweizer Sängerin Julia Schiwowa. Die beiden erfahrenen Kleinkünstlerinnen haben sich im Sommer 2018 zusammengetan und bringen nun ihr erstes gemeinsames Musiktheater auf die Bühne.

Das Publikum erlebt ein Aufeinanderprallen zweier benachbarter und doch so unterschiedlicher Kulturen: Bayern, personifiziert durch „Elfriede Marianna Karola Moosberger“ (menze) und die Schweiz in Form der Bühnenfigur „Regula Lüthi“ (schiwowa).

 

Die schrille Wahrsagerin Elfriede und die traditionsbewusste Sargverkäuferin Regula begegnen sich an einem Sterbekongress. Welten prallen aufeinander und doch wenden sich die Damen einander zu. Nicht zuletzt, weil beide geerbt haben. Dazwischen funken die von menze gefertigten fahrbaren Puppen „Tante Berta“ und „Die Blause“. Diese erscheinen oft unvermittelt, da ferngesteuert und erwachen von menze&schiwowa gespielt plötzlich zum Leben. Sie sind Ahnengeister und gleichzeitig Sinnbilder ihrer persönlichen Schattenseiten und Familienverstrickungen.

 

In „Bitte wenden!“ vermischen sich Musik, Theater und Puppenspiel bei traurig schönen Wahrsagermelodien neben schwärmerischen Chansonklängen. Schräg-ulkige Cellogrooves unterstützen soulige Songs und bayerische Gstanzl. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Pfarrsaal der kath. Pfarrkirche Vaterstetten, Dreitorspitzstr. 1



08.11. 2019
Beschreibung:  

Musikalisch in beiden Kulturen zu Hause, bringen die Weltmusiker Andreas Meixner, Michael Mayer, Hans Förg, Sepp Rottmayr und Markus Wallner auf einzigartige und bewährte Weise Rhythmus und Lebensfreude pur auf die Bühne. Sänger Hans Leiter und Omar Belmonte, Latin-Percussionist der Spitzenklasse, komplettieren die einzigartige Musikgruppe.

Gekonnt vereinen die sieben Männer die traditionsreichen alpenländischen und kubanisch-lateinamerikanischen Klangwelten auf wunderbare Art. Ihre Sing- und Spielfreude, der stimmige fließende Wechsel zwischen den Rhythmen der zahlreichen Instrumente sind einfach mitreißend.

 

Vorverkauf ab sofort: Karten zu 26 € gibt es bei Schreibwaren Lois in Neukeferloh, Ottilienapotheke Neukeferloh, Schreibwaren Willerer in Haar, Papeterie Löntz in Baldham und beim Buchladen in Vaterstetten.

kontakt@kulturgut-grasbrunn.de, Mobil 01577-8973676, www.kulturgut-grasbrunn.de

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kultur und Bildung
Ort:   Bürgerhaus Neukeferloh



drucken nach oben