Veranstaltungskalender

Beflaggung staatlicher Gebäude in Bayern - Heute: Nationaler Gedenktag an den Widerstand gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft

Beschreibung:

Der 20. Juli ist in der deutschen Erinnerungskultur vor allem mit dem Jahr 1944 verbunden. Heute gilt er in der öffentlichen Wahrnehmung als Symbol des militärischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Am 20. Juli 1944 hatte eine Gruppe hoher Offiziere um Claus Schenk Graf von Stauffenberg das letzte dokumentierte Attentat auf Adolf Hitler verübt. Dieser überlebte, die Verschwörer wurden als Vaterlandsverräter hingerichtet.

Lange Zeit hat sich die deutsche Öffentlichkeit schwergetan mit den Männern und Frauen, die gegen die Nationalsozialisten Widerstand geleistet haben. Die Todesurteile gegen die Akteure des 20. Juli 1944 wurden vom Deutschen Bundestag 1998 aufgehoben, die gegen andere Widerstandsgruppen, zum Beispiel die der "Roten Kapelle", erst 2009.

 

Quelle: https://www.politische-bildung-brandenburg.de/lexikon/gedenktag-20-juli

Termin:
Kategorie:Aus dem Rathaus

drucken nach oben