Veranstaltungskalender

Bundestagswahl

Beschreibung:

Die Gemeinde verfügt über sechs Wahllokale, die in der Zeit von 8 bis 18 Uhr für Sie geöffnet haben.

Ferner wird es vier Briefwahllokale geben.

 

Ihr Wahlbenachrichtigungsbrief für die Bundestagswahl im September wird Ihnen bis spätestens 5. September 2021 per Post zugesandt.

 

Was muss ich tun, wenn ich am 8. September immer noch keinen Wahlbenachrichtigungsbrief erhalten habe?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte umgehend an das Wahlamt der Gemeinde Grasbrunn (Tel. 089 461002-146/-148, wahlamt@grasbrunn.de).

 

Wie kann ich Briefwahlunterlagen anfordern?

Wenn ich per Briefwahl wählen möchte, muss ich die Unterlagen bei der Gemeinde Grasbrunn anfordern. Auf der Rückseite meiner Wahlbenachrichtigung befindet sich bereits ein Vordruck, den ich ausgefüllt zurücksenden oder in den Rathausbriefkasten einwerfen kann. Eine Antragstellung über das Grasbrunner Bürgerserviceportal (siehe www.grasbrunn.de) oder per QR-Code (siehe Wahlbenachrichtigungsbrief) ist ebenfalls möglich.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie bitten wir von persönlichen Vorsprachen abzusehen. Weiter bittet die Gemeinde um Beachtung, dass das Wahlamt nur in dringlichen Angelegenheiten die Wahlunterlagen direkt vor Ort aushändigen wird.

 

Kann ich meine Briefwahlunterlagen auch telefonisch beantragen?

Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich.

 

Weitere Infos auf www.bundeswahlleiter.de/

 

Gerne können Sie sich auch an das Wahlamt der Gemeinde Grasbrunn oder an die gemeindliche Wahlleiterin Corinna Parr (Tel. 089 461002-140) wenden.

Wahlamt: Tel. 089 461002-146/-148, wahlamt@grasbrunn.de

Postanschrift: Gemeinde Grasbrunn – Wahlamt, Lerchenstr. 1, 85630 Grasbrunn

 

 

Termin:
Kategorie:Aus dem Rathaus

drucken nach oben