Rathauskonzert Vaterstetten: Pieter Wispelwey (Cello) und Paolo Giacometti (Piano)

Beschreibung:

Der Cellist Pieter Wispelwey und der Pianist Paolo Giacometti geben im Rahmen der Vaterstettener Rathauskonzerte am Sonntag, den 20. Juni um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr im Bürgerhaus zwei Konzerte mit gleichem Programm:

 

·         Max Reger: Suite für Cello solo, op.131c Nr. 1

·         Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll

·         Robert Schumann: Fantasiestücke op. 12 (Auswahl)

·         Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 D-Dur, op. 102 Nr. 2

 

Das Cellospiel des Holländers Pieter Wispelwey zeichnet sich – neben seiner außergewöhnlichen technischen Meisterschaft – durch einen sehr persönlichen Interpretationsansatz aus. Er widmet sich sowohl der historischen Aufführungspraxis als auch der Interpretation der jüngsten Cello-Literatur.

Neben 50 eingespielten CDs mit Werken von J. S. Bach bis Elliott Carter, nahm er auch mit seinem Klavierpartner Paolo Giacometti das gesamte Duo-Repertoire von Schubert und Brahms auf. Beide wurden hierfür mit dem Brahmspreis ausgezeichnet.

 

Wispelwey wurde in Haarlem in den Niederlanden geboren und studierte bei Dicky Boeke, Anner Bylsma, Paul Katz und William Pleeth. Er ist Professor für Violoncello an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf und am Conservatorium van Amsterdam und spielt auf einem Cello von Giovanni Battista Guadagnini (1760) und einem Barock-Cello von Barak Norman (1710).

 

Paolo Giacometti konzertiert weltweit als Solist und Kammermusiker sowohl auf historischen Tasteninstrumenten als auch auf dem modernen Konzertflügel. Seit seiner frühen Kindheit lebt der in Mailand geborene Pianist in den Niederlanden, wo er am Sweelinck-Konservatorium in Amsterdam bei Prof. Jan Wijn studierte.

Neben seinen Aktivitäten als Solist hegt Paolo Giacometti eine große Vorliebe für die Kammermusik. Zu seinen Kammermusikpartnern gehören Musiker wie Pieter Wispelwey, Viktoria Mullowa und Bart Schneemann. Seine CD-Einspielungen für das Label Channel Classics wurden mit vielen Preisen wie dem Diapason d’Or und dem Choc du Monde de la Musique ausgezeichnet.

Seit 2010 ist Paolo Giacometti Professor für Klavier an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf.

 

Damit Sie rechtzeitig über den Ablauf des Kartenvorverkaufs oder einer evtl. Veranstaltungsabsage informiert werden können, wurde extra ein E-Mail-Newsletter eingerichtet. Wenn Sie diesen erhalten möchten, melden Sie sich bitte an unter www.vaterstetten.de/newsletteranmeldung

 

Desweitern können Sie sich auf der Website www.vaterstetten.de/Rathauskonzerte tagesaktuell informieren.

Termin:
Kategorie:Kultur und Bildung
Ort:Bürgerhaus Neukeferloh
Veranstalter:www.vaterstetten.de/Rathauskonzerte

drucken nach oben