Mit Hammer, Säge und Eifer dabei...

Wieder einmal fand zum Auftakt der Sommerferien das gemeindliche Ferienangebot „Häusl bauen“ für Kinder und Jugendliche in Grasbrunn statt. Unter der Leitung von Uli Hammerl fiel am Freitag, den 28. Juli 2017 der Startschuss.

Häuslbauen 2017

Foto (privat)

 

75 Buben und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren waren mit Feuereifer dabei, aus Schwartlingen ihre „Traumhäuser“ zu bauen. Fleißige Unterstützung bekamen sie auch von einigen Mamas und Papas, die den kleinen Architekten zur Hand gingen. Die Häuslbauer hatten ihren Spaß, selbst das Wetter war auf ihrer Seite.

 

Alle kleinen und großen Handwerker stärkten sich in ihrer Arbeitspause mit den selbstgebackenen Kuchen der Eltern den leckeren Spaghettis der Familie Hammerl. Am Samstagabend waren die Hütten bezugsfertig für die Übernachtungsaktion.

Am Lagerfeuer wurde gesungen und Gruselgeschichten erzählen. 35 Kinder übernachteten stolz in Ihren Hütten. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag verabschiedete man sich bis zum nächsten Jahr.

 

Am Mittwoch, den 2. August gingen die Häusl beim gemeinsamen Abbrennen mit großem Hallo in Flammen auf.

Herzlichen Dank an die HelferInnen Sandra, Kerstin, und Brix Hammerl, Familie Wilfling, Rudi Bien, dem Bauhof und der Freiwilligen Grasbrunner Feuerwehr, die die Aktion tatkräftig unterstützten.