„Aktion Christkind“ – Etwas Gutes tun

Die Gemeinde Grasbrunn ruft in diesem Jahr vor Weihnachten wieder zu Spenden für die „Aktion Christkind“ auf, um damit hilfebedürftigen Bürgern und Empfängern von Sozialleistungen mit einer kleinen Geste zur Weihnachtszeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Spenden können Sie bis zum 06.12.2017 auf das Konto der Gemeinde Grasbrunn entrichten.

Grasbrunner Wappen (klein)

 

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und sich aus dem Spendentopf der Aktion Christkind einen kleinen Wunsch zu Weihnachten erfüllen möchten, dann wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an das Sekretariat der Gemeindeverwaltung.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind Denise Schmidt-Evers, Tel. 0 89/46 10 02-100 oder Steffi Müller, Tel. 0 89/46 10 02-101. Sie können auch per E-Mail unter sekretariat.buergermeister@grasbrunn.de eine Nachricht senden.

 

Im letzten Jahr rief die Gemeinde Grasbrunn bereits zum dritten Mal zu Spenden für die „Aktion Christkind“ auf, welche vom Gemeinderat ins Leben gerufen wurde. Dem Aufruf sind viele Bürgerinnen und Bürger nachgekommen. Mit der „Aktion Christkind“ war es nicht nur Eltern möglich, mit einem Einkaufsgutschein eine Überraschung unter den Weihnachtsbaum zu legen, sondern auch hilfebedürftige Seniorinnen und Senioren aus unserer Gemeinde konnten bedacht werden.

Greifen Sie dem Christkind auch in diesem Jahr unter die Arme und erfüllen Sie einen Wunsch!

 

Spenden können Sie bis zum 06.12.2017 auf das Konto der Gemeinde Grasbrunn entrichten. Eine Spendenquittung kann selbstverständlich ausgestellt werden.

 

Spendenkonto:

Gemeinde Grasbrunn

Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg Stichwort:

„Aktion Christkind“

IBAN:  DE24 7025 0150 0270 3201 87

BIC:    BYLADEM1KMS